Der Satz des Tages: 6€ die Stunde sind eine Frechheit

Sitze gerade gemütlich auf einer Bank in am Main. An meiner Lieblingsfarbe.

image

Es kommt ein Paar vorbei und ich kann nicht umhin ihrer Unterhaltung zu lauschen.
Sie sagt: „6€ bekomme ich die Stunde  von dem, das ist doch eine Frechheit oder? “

Und schon sind sie vorbei und gehen ihrer Wege.

Aber ich muss schmunzeln, denn ich denke : „Hallo“ warum tut ein Mensch das? Warum verkauft er sich unter Wert und beschwert sich dann noch?

Und muss unweigerlich an meine Ex- Arbeitskollegen denken. Sie sagte immer : „Jeden Tag steht ein Dummer auf, mit dem ich’s machen kann.“

Und genauso ist das nun mal. Wir haben immer eine Wahl. Nur die Angst lässt uns denken wir hätten keine.
Und so lassen wir uns Tag für Tag beherrschen von der Angst.

Ich sage : „Nein“ ich lasse das mit mir nicht mehr machen mit mir nicht.

Und ich habe Vertrauen für mich gibt es besseres.

Und während ich so schreibe kam ein Mann auf mich zu…. fragte ob ich eine Zigarette habe. Ich sage „Nein.  Er will mir die Hand schütteln. Ich sage „Nein, das möchte ich nicht“ …. er reicht mir weiter seine Hand entgegen….. und schaut mich aufmunternd an…… fragt nach meinem Namen … und ich bin kurz in Versuchung  sie ihm zu reichen…. schaue auf die Aufgesprungen Hände…. die Haut schält sich überall ab….. und blitzschnell denke ich, der will doch hier vertrauen auf bauen….oder was geht hier ab…..
Aber ich sage weiterhin ….Nein. ……. er setzt dich neben mich…. und will mit mir reden….. ich sage wieder „Nein“ … sage ihm, ich will hier etwas schreiben…. er nickte und verhilt sich ruhig.
Ich schreib freudig und entschlossen weiter , die obigen Zeilen.
Sein ungewaschener Geruch kroch zu mir herrüber. Mir war etwas unbehaglich. Aber ich schrieb weiter ohne ihn zu beachten.
Meine Gedanken schweiften in Erinnerungen  an heute morgen ab……
„Eigentlich wolltest du doch heute mit Menschen sprechen und offen sein.“ Also wenn ich fertig bin…. dann rede ich mal mit ihm. Er war dunkelhäutige. Offensichtlich noch fremd hier. Warum empfand ich Abneigung ? Dachte…
Mensch wie bist du bloß wieder voller Vorurteile oder ist es doch Angst.
Das fand ich interessant während ich schrieb, ich lasse mich von der Angst nicht mehr bestimmen.

Und dann schaute ich zu ihm hinüber und war fassungslos….
Er war dabei sich einen runter zu holen. Ich stand sofort auf und schrie ihn an. Was das soll. Er zuckte mit der Schulter. Ich ging weg bis zur Nächsten Bank. Dann holte ich mein Handy erneut hervor und machte Fotos wie er weg lief. Ich verfolgte ihn noch mehrere  Straßen weit bis ich ihn verlor. Schrie ihm hinterher. .. ja Lauf nur Weg du Wichser. …. die Leute schauten mich an und ich sage Ihnen was er getan hat.

Das alles ist gerade wirklich passiert.

Mir ist nichts geschehen und ich habe auch schon weiße Männer so etwas tun sehen.

image

Leider zu unscharf um etwas damit anzufangen.

Nein ich habe keine Angst.
Ich weiß noch nicht mal ob ich zur Polizei gehe. Vielleicht sollte ich das machen.

Aber was bringt das?

Gerade hörte ich wieder im Radio von Sexuellem Übergriff in Darmstadt. Ausländer tanzten Frauen an.

Fakt ist ich habe ihm klar signalisiert mit mir machst du das nicht.

Und sein Schwanz zu sehen, mein Gott das tat mir nicht weh.

Dennoch ist es Respektlos nach unseren Regeln.

Wie wird das in dem Land sein wo der Kerl her kommt?

Scheinbar werden dort Frauen auch so behandelt.

Mir ist wichtig das alle Frauen und alle Männer dieser Welt nach unseren Menschenrechten behandelt werden.

Aber ch merke gerade? was sind unsere Rechte wert wenn wir uns nicht selber unser Recht verschaffen tut es im Endeffekt  niemand.

Und schließlich kann nicht zu jeder Zeit und überall ein Polizist neben mir sein. Einen Polizeistaat und eine totale Überwachung will ich auch nicht.

Mir ist jetzt klar geworden ein Mensch mit guten Absichten würde sich so nicht nähern. Ich hatte ein ungutes Gefühl von Anfang an. Diesem Gefühl habe ich nicht zu 100% vertraut. Denn ich wollte höflich sein.

Und obwohl ich diese Erfahrung. ….
„Das ich meinem Gefühl immer trauen kann“ …… schon unzählige Male gemacht habe….. Habe ich gezögert. …

Ich wünsche mir von ganzem Herzen das dies zu letzten Mal geschehen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s